Allgemeine geschäftsbedingungen des Panels THALYS inside

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN DES THALYS INSIDE PANELS

VERSION ZUM 14.01.2020

1.Vorbemerkung

1.1.Gesellschaft:

THI FACTORY, Aktiengesellschaft belgischen Rechts, geschäftsansässig place Marcel Broodthaers, 4 - 1060 Brüssel, Belgien, eingetragen in der Zentralen Datenbank der Unternehmen mit der MWST.-Nr.  BE 0541.696.005, (nachstehend "Thalys" genannt), hat ein THALYS inside genanntes Panel (nachstehend das "Panel" genannt) geschaffen und übernimmt dessen Verwaltung. Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen dienen der Festlegung der Funktionsbedingungen des Panels. Es wird davon ausgegangen, dass jede beim Panel angemeldete Person (nachstehend kurz "Mitglied" genannt) die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen hat und sich mit ihnen vorbehaltlos einverstanden erklärt.

1.2.Einverständnis mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen treten mit ihrer Bestätigung durch das Mitglied zum Zeitpunkt der Anmeldung in Kraft.

2.Gegenstand

Gegenstand des Panels ist es, die Bewertungen und Vorschläge der Mitglieder zu Thalys sowie zu ihren Fahrten im Allgemeinen auf dem Wege von regelmäßigen Online-Befragungen einzuholen, um auf diese Weise das Thalys-Angebot zu verbessern. Durch die Teilnahme am Panel können Mitglieder inside-Punkte sammeln:

  • die von allen Nichtmitgliedern des Treueprogramms My Thalys World gegen eine Auswahl von Geschenken im THALYS inside Gift Shop eingetauscht werden können (siehe unten, Artikel 4.3);
  • in Form von Miles für Mitglieder des My-Thalys-World-Programms, die gemäß den Bestimmungen des My-Thalys-World-Programms verwendet werden können.

3. Anmeldung

3.1.Anmeldebedingungen

Die Anmeldung steht allen natürlichen Personen offen, die (am Tag der Anmeldung) das 18. Lebensjahr vollendet haben, über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen, mindestens einmal mit dem Thalys gereist sind und sich mit den vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen einverstanden erklären sowie von der Thalys-Inside-Vertraulichkeitspolitik Kenntnis genommen haben. Juristische Personen können dem Panel nicht beitreten.

Im Falle eines Widerspruchs zwischen den vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen und den allgemeinen Nutzungsbedingungen des My-Thalys-World-Programms, haben die allgemeinen Nutzungsbedingungen des My-Thalys-World-Programms für das Mitglied während der gesamten Dauer seiner Zugehörigkeit zum Panel Vorrang.

3.2.Anmeldeverfahren

Wer sich beim Panel anmelden möchte, muss das Panel-Anmeldeformular auf der Website www.thalysinside.com ausfüllen. Pro Person wird jeweils nur ein Anmeldeantrag berücksichtigt. Der Antragsteller steht für die Richtigkeit der auf dem Anmeldeformular angegebenen Informationen ein und ist alleine für sämtliche falschen, unvollständigen oder veralteten Informationen verantwortlich. Fehlerhafte, unvollständige oder veraltete Anträge gelten als ungültig; Falschangaben können strafrechtliche Verfolgungen nach sich ziehen. Der Antragsteller erklärt sich mit sämtlichen gesetzlichen Kontrollen bezüglich seiner Identität, seiner Telefonnummern, seiner Anschrift und E-Mail-Adresse einverstanden. Im Anschluss an seinen Antrag erhält das Mitglied eine seine Anmeldung bestätigende E-Mail. Um sein Konto THALYS inside zu aktivieren, muss das Mitglied nur auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail klicken und einen Fragebogen ausfüllen, der es Thalys ermöglicht, das Profil des Mitglieds besser kennenzulernen.

3.3.Kündigung durch das Mitglied

Das Mitglied kann seine Anmeldung im Panel jederzeit durch Nutzung des auf der Website www.thalysinside.com verfügbaren Links beenden. Im Falle des Ablebens des Kunden wird die Anmeldung im Panel automatisch beendet. Die Kündigung führt nicht zu einer Ausgleichszahlung oder Entschädigung, und alle bisher gesammelten inside-Punkte werden storniert, auch im Falle einer späteren Neuanmeldung. Für Miles gelten die allgemeinen Bedingungen des My-Thalys-World-Programms.

3.4.Ausschluss durch Thalys

Thalys behält sich das Recht vor, jedes Mitglied, das die vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht einhält oder seine Teilnahme am Panel oder die inside-Punkte zu missbräuchlichen oder betrügerischen Zwecken nutzt, aus dem Panel auszuschließen.

Einem ausgeschlossenen Mitglied kann jeder spätere Anmeldeantrag verweigert werden. Der Ausschluss eröffnet in keinem Fall Anspruch auf Ausgleichs- oder Entschädigungsleistungen, und alle bis zum Ausschlussdatum angesammelten inside-Punkte werden ungültig. Für Miles gelten die allgemeinen Bedingungen des My-Thalys-World-Programms.

4.Die inside-Punkte

4.1.Erwerben von inside-Punkten

Nichtmitglieder des My-Thalys-World-Programms erhalten eine direkte Zuweisung von 100 inside Punkte pro Fragebogen, die ihrem THALYS-Inside-Konto gutgeschrieben werden, wo das Mitglied sie einsehen kann.

Mitglieder des My-Thalys-World-Programms erhalten bis zu 100 Meilen pro Fragebogen, die ihrem My-Thalys-World-Konto gutgeschrieben werden. 

4.2.Gültigkeit von inside-Punkten

Die von Nichtmitgliedern des My-Thalys-World-Programms gesammelten inside-Punkte bleiben während des gesamten Anmeldezeitraums des Mitglieds gültig.

Die Gültigkeit der von den Mitgliedern des My-Thalys-World-Programms gesammelten Miles ist in den allgemeinen Bedingungen des My-Thalys-World-Programms festgelegt.

Es ist nicht möglich, inside-Punkte oder Miles an Dritte zu übertragen, zu vererben, abzutreten oder zu verkaufen.

4.3.Verwendung der inside-Punkte

4.3.1.THALYS-inside-Shop - Geschenkekatalog

Sobald das Mitglied genügend inside-Punkte gesammelt hat, kann es auf der Website www.thalysinside.com seine inside-Punkte gegen eine Auswahl von Geschenken eintauschen.

Nach der Bestätigung einer Bestellung erhält das Mitglied eine Bestätigungs-E-Mail. Die Auftragsbestätigung stellt keine Annahme der Bestellung dar, sondern nur eine Eingangsbestätigung, die vom Mitglied allerdings nicht mehr geändert werden kann. Nach Aufgabe der Bestellung werden die inside-Punkte automatisch vom Konto des Mitglieds abgebucht. Nach der Bestätigung dieser Bestellung wird eine Bestätigungs-E-Mail an die Mitglieder gesendet.

Die Bestellungen werden jeden Monat bearbeitet und die Lieferung des Geschenks erfolgt an Werktagen. Die Lieferung erfolgt ca. 1 bis 5 Wochen nach Auftragsannahme. Die Lieferung des Geschenks erfolgt an die E-Mail-Adresse, die für die Anmeldung beim Panel verwendet wurde, da die Geschenkauswahl aus elektronischen Einkaufsgutscheinen besteht.

Bestellte Geschenke können nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden. Sollte der Gutscheincode auf dem Gutschein fehlerhaft sein, muss sich das Mitglied an Support.Thalysinside@thalys.com wenden, der nach Überprüfung mit dem Hersteller gegebenenfalls einen weiteren Gutschein zusendet.

Aufgrund der ständigen Verbesserung der Produktqualität können einige Produkte von den Abbildungen abweichen. Wenn auf der bildlichen Darstellung eines Produkts dekorative Elemente zu sehen sind, sind diese nicht Bestandteil der Bestellung. Thalys übernimmt keine Verantwortung für Druckfehler auf der Website www.thalysinside.com, wenn diese nicht auf eine Absicht des THALYS-inside-Shops zurückzuführen sind.

4.3.2.Verwendung der Miles

Die Verwendung der Miles erfolgt in Übereinstimmung mit den Allgemeinen Bedingungen des Programms My Thalys World.

5.Zusätzliche Vorteile

Das Panel eröffnet außerdem die Möglichkeit, auf dem Wege der Teilnahme an Gewinnspielen (wie zum Beispiel: Ideen-Challenge und Fotoreportagen) Preise (wie beispielsweise Museumseintritte, Autovermietungsgutscheine usw.) bei den Partnern von Thalys zu gewinnen. Die jeweiligen Teilnahmebedingungen werden in einer eigenen Gewinnspielordnung festgelegt.

Thalys behält sich das Recht vor, seine Mitglieder zu privaten Kundenevents einzuladen.

6.Allgemeine Regeln

6.1.Änderung und Ende des Panels

Thalys behält sich das Recht vor, das Panel und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Ist ein Mitglied mit diesen Änderungen nicht einverstanden, steht es ihm frei, seine Mitgliedschaft zu den in Artikel 3.3 genannten Bedingungen zu kündigen.

Thalys ist berechtigt, das Panel jederzeit mit einer Frist von 3 Monaten zu beenden. Bei einer Auflösung des Panels werden nicht verwendete inside-Punkte ohne Entschädigung gelöscht.

Thalys kann nicht für Verluste, Kosten oder sonstige Schäden haftbar gemacht werden, die direkt oder indirekt aus den Änderungen oder dem Ende des Panels entstehen.

6.2 Verarbeitung personenbezogener Daten

Vom Mitglied bei der Anmeldung zum Panel bereitgestellte persönliche Daten werden von Thalys in Übereinstimmung mit der Thalys-inside-Vertraulichkeitspolitik, die dem Mitglied bei der Anmeldung vorgestellt wurde, verwendet, verarbeitet und gespeichert. Zu diesem Zweck erfüllt Thalys als Verantwortlicher für die Verarbeitung sämtliche aus der Datenschutzgrundverordnung abgeleiteten Verpflichtungen auf der Ebene des Schutzes personenbezogener Daten.

Thalys verpflichtet sich folglich, die Unversehrtheit und die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu wahren und in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der genannten Daten zur Einführung zu bringen.

Thalys muss insbesondere die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreifen, um die personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Vernichtung, unbeabsichtigtem Verlust sowie vor Veränderung, Offenlegung oder vor allen anderen Arten unrechtmäßiger Verarbeitung persönlicher Daten zu schützen. Mit diesen Maßnahmen muss ein angemessenes Schutzniveau in Anbetracht des Stands der Technik sowie in Anbetracht der mit der Durchführung dieser Maßnahmen verbundenen Kosten, der Art der zu schützenden Daten und der möglichen Risiken gewährleistet werden.

Vom Mitglied im Rahmen des vorliegenden Verfahrens übermittelte personenbezogene Daten sind und bleiben dessen ausschließliches Eigentum.

Das Mitglied hat das Recht, auf seine persönlichen Daten Zugriff zu nehmen, diese zu berichtigen, zu übertragen und zu löschen und sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen bzw. diese einzuschränken. Diese Rechte können in Übereinstimmung mit der Vertraulichkeitspolitik von Thalys inside, die dem Mitglied bei der Anmeldung vorgestellt wurde, ausgeübt werden.

6.3 Geistiges Eigentum

Thalys ist Inhaber aller geistigen, künstlerischen und anderen im Rahmen des Panels verwendeten Eigentumsrechte. Mit der Anmeldung zum Panel und seiner Nutzung entstehen für das Mitglied keinerlei Ansprüche auf diese geistigen Eigentumsrechte.

In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums sind die vollständige oder teilweise Vervielfältigung und Darstellung der übermittelten Elemente bzw. der Elemente, die anlässlich der Teilnahme am Panel in die Kenntnis des Mitglieds gelangen, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Thalys streng verboten.

6.4.Haftungen

Sofern keine gegenteiligen gesetzlichen Bestimmungen vorliegen, kann Thalys nicht für den Versand von E-Mails, inklusive derer, die Einkaufsgutscheine enthalten, an eine falsche Adresse oder für Telefon- und Internetanschlussprobleme verantwortlich gemacht werden, die die Erfüllung der Verpflichtungen verzögern oder verhindern, die dem Unternehmen im Zusammenhang mit dem Panel zufallen. In diesem Zusammenhang kann Thalys nicht für Zugriffs- und/oder Nichtverfügbarkeitsprobleme der Website www.thalysinside.com und der hiermit verbundenen Serviceleistungen und Vorteile haftbar gemacht werden.

Die Haftung von Thalys ist bei technischen Störfällen auf die Rückbuchung der inside-Punkte auf das Konto des Mitglieds beschränkt.

Thalys kann nicht verantwortlich gemacht werden, wenn die Vorteile seiner Partner nicht verfügbar sind.

Für Miles gelten die allgemeinen Bedingungen des My-Thalys-World-Programms.

6.5.Gültigkeit der Bestimmungen

Für den Fall, dass eine oder mehrere Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ungültig erklärt werden, rechtswidrig sind oder nicht umgesetzt werden können, bleiben alle anderen Klauseln gültig und anwendbar.

6.6.Gerichtsstand und Anwendbares Recht

Das Panel THALYS inside und die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen belgischem Recht, und jegliche Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf die Anwendung oder die Auslegung der vorliegenden Allgemeinen Bedingungen unterliegen der Zuständigkeit der Gerichte in Brüssel.

6.7.Sprachfassungen

Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen stehen auf Französisch, Niederländisch, Deutsch und Englisch zur Verfügung. Im Falle einer Diskrepanz zwischen diesen verschiedenen Versionen ist die französische Version maßgebend.