Bestimmungen für das Gewinnspiel

TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DAS THALYS-GEWINNSPIEL

Gewinnspiel „Gastronomie-Event" 

ARTIKEL 1 – Gegenstand

1.1         Die Gesellschaft SA THI Factory (nachfolgend „Veranstalterin"), mit Gesellschaftssitz in Place Marcel Broodthaers 4, 1060 Brüssel, Belgien, eingetragen bei der zentralen Unternehmensdatenbank unter der Nr. 0541.696.005, RJP Brüssel, organisiert ein Gewinnspiel in Form einer „„Gastronomie-Event"", ohne Kaufverpflichtung (nachfolgend „Gewinnspiel"), dessen allgemeine Bedingungen in den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen (nachfolgend „Teilnahmebedingungen") aufgeführt sind.

1.2         Das Gewinnspiel beginnt am 30. Oktober 2017 um 00:00 Uhr und endet am 5. November 2017 um 23:59 Uhr (im Folgenden „Laufzeit des Gewinnspiels").

1.3         Das Gewinnspiel findet in folgenden Ländern statt: Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Deutschland (nachfolgend „Thalys-Länder").

1.4         Mit Ausnahme der in Artikel 3 der vorliegenden Teilnahmebedingungen genannten Optionen werden die Teilnehmer während der Laufzeit des Gewinnspiels und nach dessen Beendigung weder per Telefon noch durch andere Korrespondenz oder Mitteilungen mit der Veranstalterin Kontakt aufnehmen.

ARTIKEL 2 – Teilnahmebedingungen

2.1        Die Teilnahme am Gewinnspiel ist absolut kostenlos und erfolgt ohne Kaufverpflichtung.

2.2      Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist jede volljährige Person berechtigt, die Mitglied des Panels Thalys Inside ist und im Zeitraum vom 15. Mai 2017 bis einschließlich 31. Mai 2017 eine Thalys-Fahrkarte für eine Fahrt in Comfort 1 erworben hat, dabei zu den „Zwischenmahlzeit-Zeiten" (d. h. außerhalb der Zeiten für Frühstück, Mittag- oder Abendessen) reist und die während der Laufzeit des Gewinnspiels ihren Wohnsitz in einem der Thalys-Länder hat; ausgenommen hiervon sind Mitarbeiter der Veranstalterin (vertraglich angestellte sowie entsandte Arbeitnehmer) und alle sonstigen Personen, die an der Organisation des Gewinnspiels beteiligt sind (einschließlich der Agenturen für Marketing/Kommunikation bzw. Berater für Werbung und Verkaufsförderung usw.) sowie deren jeweilige Familienangehörige ersten Grades und Personen, die mit den Vorgenannten in häuslicher Gemeinschaft leben. 

2.3      Ebenfalls ausgeschlossen von der Teilnahme sind Angehörige des Personals der Eisenbahn-Muttergesellschaften und Partnergesellschaften des Thalys-Unternehmens (d. h. SNCB, SNCF und NS) sowie deren jeweilige Familienangehörige ersten Grades.

ARTIKEL 3 – Modalitäten der Teilnahme

3.1        Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur für solche Teilnehmer möglich, die über eine Internetverbindung verfügen.

3.2.       Damit die Teilnahme als gültig anerkannt werden kann, muss der Teilnehmer:

-             auf den persönlichen Link in der zum Gewinnspiel einladenden E-Mail klicken, die an die Adresse gesandt wurde, die der Anmeldung zum Thalys-Panel „Gastronomie-Event" angegeben wurde,

-            diesen Teilnahmebedingungen und der Thalys-Datenschutzerklärung zustimmen,

 

-            die Bedeutung der „Ernährung" im täglichen Leben beschreiben, indem die folgenden Fragen beantwortet werden:

1)    Wenn es um die Vorbereitung einer guten Mahlzeit geht, was bedeutet das für Sie?

(Es können mehrere Punkte ausgewählt werden.)

a.    Ganz einfach, keine Vorbereitung: im Restaurant essen gehen oder das Essen ins Haus liefern lassen;

b.    Die Zutaten sorgfältig auswählen;

c.     Die Zutaten durch die richtige Zubereitung, eine Soße, eine Prise Fleur de Sel zu etwas Besonderem machen;

d.    Sich selbst eine Freude machen;

e.    Sonstiges, bitte angeben:

2)    Was ist Ihr Lieblingsgericht aus Gemüse? Und warum?

3)    Schreiben Sie einen Koch- oder Backblog?

a.    Ja

b.    Nein

Falls ja, geben Sie an welchen:

4)    Verraten Sie uns, was Sie mit der Gastronomie verbindet? Warum sollten wir Sie zur Teilnahme an unserer Vorpremiere mit Verkostung der neuen Bordgastronomie-Angebote auswählen?

3.3        Jeder Teilnehmer ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit seiner im Rahmen des vorliegenden Gewinnspiels angegebenen Daten verantwortlich. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, die Richtigkeit der von den Teilnehmern gelieferten Auskünfte zu prüfen.

3.4        Pro Teilnehmer (pro IP-Adresse) wird nur eine einzige Teilnahme berücksichtigt, bei mehrfachen Teilnahmen wird nur die erste Teilnahme berücksichtigt. Teilnehmer erkennen in diesem Zusammenhang die Bedingung an, dass die Erstellung falscher E-Mail-Adressen zur Maximierung ihrer Gewinnchancen zu sofortigem Ausschluss von diesem Gewinnspiel führt.

 

ARTIKEL 4 - Ermittlung der Gewinner

4.1.     Am 6. November 2017 wählt die Veranstalterin 20 Gewinner aus. Gewinner sind die fünf Teilnehmer (im Folgenden „Gewinner") unter den Teilnehmern, deren Teilnahme ordnungsgemäß angenommen wurde und deren, als Antwort auf Frage 4 in Artikel 3.2 der vorliegenden Teilnahmebedingungen dargelegte „Idee" originell und interessant ist. Die Gewinner können von Thalys nur einmal ausgewählt werden. Nach der Auswahl können sie nicht mehr an diesem Gewinnspiel teilnehmen.

4.2        Die Veranstalterin setzt sich mit jedem Gewinner per E-Mail (wie bei der Anmeldung zum Panel Thalys Inside angegeben) in Verbindung, damit die Einzelheiten für die Vergabe des Gewinns festgelegt werden können.

4.3        Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, im Fall der Nichteinhaltung dieser Teilnahmebedingungen Teilnehmer zu jedem beliebigen Zeitpunkt auszuschließen; dies gilt insbesondere bei Angabe falscher Informationen oder bei Missbrauch, Verdacht auf Täuschung oder Betrug im Rahmen der Teilnahme. Die diesbezügliche Entscheidung seitens der Veranstalterin ist endgültig und unwiderruflich.

ARTIKEL 5 – Preise für die Gewinner

5.1        Jeder Gewinner erhält einen Preis, der aus Folgendem besteht:

-       Preis #1 umfasst:

§  Zwei Eintrittskarten für das Gastronomie-Event am 14. November 2017, in der Bar à Bulles in Paris.

§  Wenn der Gewinner seinen Wohnsitz außerhalb Frankreichs hat: einen (1) Thalys-Fahrschein Hin- und Rückfahrt für zwei Personen im Thalys – Premium (von einem Bahnhof aus, ab welchem Thalys Paris anfährt), dazu eine Übernachtung für zwei Personen in Paris, in einem durch Thalys gebuchten Hotel.

§  Gesamtwert des Preises: von 293,- bis 469,- € einschließlich aller Steuern, je nach den angeforderten Thalys-Fahrscheinen.

5.2.      Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht umgetauscht oder in bar ausgezahlt werden. Deswegen darf keinesfalls eine finanzielle Auszahlung anstelle des angebotenen Preises verlangt werden. Die Veranstalterin kann einen (oder mehrere) der angekündigten Gewinne durch einen (oder mehrere) Gewinn(e) desselben Werts ersetzen, wenn die äußeren Umstände dies erfordern.

5.3.       Die Veranstalterin setzt sich mit jedem Gewinner per E-Mail (wie bei der Anmeldung zum Panel Thalys Inside angegeben) in Verbindung, damit die Einzelheiten für die Vergabe des Gewinns festgelegt werden können. Die Veranstalterin bittet sie in dieser Hinsicht darum, binnen eines Monats ab dem Datum des Eingangs der E-Mail, ihre Postanschrift zu bestätigen. Sollte der/die Gewinner/in nicht antworten oder die Frist von einem Monat nicht einhalten, behält sich die Veranstalterin das Recht vor, den Preis einzubehalten oder ihn dem nächstfolgenden Teilnehmer zuzuweisen, dessen Teilnahmebeitrag entsprechend den Bedingungen unter Artikel 4.1 der vorliegenden Teilnahmebedingungen zuletzt veröffentlicht wurde.

5.4.       Der Preis ist nicht teilbar und muss so angenommen werden, wie er vergeben wird. Die Veranstalterin kann nicht für eventuelle Unfälle oder direkte bzw. indirekte Schäden verantwortlich gemacht werden, die mit dem erhaltenen Gewinn zusammenhängen. Darüber hinaus übernimmt die Veranstalterin keinerlei Garantie hinsichtlich der Nützlichkeit oder Qualität des Preises.

5.5.      Abgesehen von der Übergabe des Preises an den Gewinner werden dem Gewinner keinerlei andere Rechte, einschließlich geistiger Eigentumsrechte, übertragen.

ARTIKEL 6 – Kosten

6.1.      Die Teilnehmer am Gewinnspiel können kostenlos, auf einfache schriftliche Anfrage an die Postanschrift des Gewinnspiels, die Rückerstattung der Verbindungskosten für die Teilnahme beanspruchen; von der Erstattung ausgenommen sind alle anderen Kosten, die sich auf dieses Gewinnspiel beziehen. Für das Gewinnspiel gilt die folgende Anschrift: THI Factory, Place Stéphanie 20, 1050 Brüssel, Belgien.

6.2.       Die vom Teilnehmer für die Anträge auf Rückerstattung gezahlten Postgebühren werden zum geltenden Normaltarif zurückerstattet, und zwar auf einfache Anfrage, die dem Antrag auf Rückerstattung der Verbindungskosten beigelegt wird.

6.3.       Da festzustellen ist, dass bei dem derzeitigen Zustand der Service- und Technikangebote bestimmte Internetanbieter den Internetnutzern eine kostenlose oder pauschale Verbindung anbieten, wird ausdrücklich vereinbart, dass jeder Internetzugang, der auf einer kostenlosen oder pauschalen Grundlage erfolgt (wie zum Beispiel insbesondere Verbindungen per Kabel, ADSL oder spezialisierte Verbindungen), zu keiner Rückerstattung führen kann, und zwar in dem Maße, in dem das Abonnement der Dienstleistungen des Internetanbieters in diesem Falle durch den Internetnutzer für seine Nutzung des Internets im Allgemeinen vertraglich vereinbart wurde, und dass die Tatsache für den Teilnehmer, sich mit der Website zu verbinden und am Gewinnspiel teilzunehmen, ihm weder Kosten, Gebühren noch zusätzliche Auslagen verursacht.

6.4.       Bei einer Bezahlverbindung, die im Verhältnis zur Dauer der Verbindung in Rechnung gestellt wird, werden die Verbindungskosten mit der Website für die Teilnahme am Gewinnspiel nur auf schriftlichen Antrag des Teilnehmers per Überweisung zurückerstattet.

6.5.       Um die Rückerstattung seiner Verbindungskosten sowie der Portokosten seines Antrags auf Rückerstattung zu erhalten, muss der Teilnehmer einen schriftlichen, auf gesondertem Blatt erstellten Antrag an die Anschrift des Gewinnspiels senden. Dieser Antrag muss die folgenden Bestandteile enthalten:

• die Angabe seines Namens, Vornamens sowie seiner persönlichen postalischen und E-Mail-Adresse

• die Fotokopie eines Ausweises

• die Angabe der Daten, Zeiten und Dauern seiner Verbindungen mit der Website

• die Kopie(n) der detaillierten Rechnung(en) des Telefonnetzbetreibers und/oder des Zugangsanbieters, bei dem er abonniert ist, auf der die Daten und Zeiten seiner Verbindungen mit der Website erscheinen

• einen Bankkundenausweis des Teilnehmers; die Rückerstattung erfolgt nur per Überweisung

6.6.       Ein Teilnehmer (derselbe Name, dieselbe Anschrift) kann während der gesamten Laufzeit des Gewinnspiels nur einen einzigen Rückerstattungsantrag einreichen. Die Rückerstattung erfolgt auf pauschaler Grundlage von 2 Minuten Verbindung zu 0,45 € (inklusive aller Steuern) pro beantwortetem Fragebogen. Die Rückerstattungen erfolgen innerhalb von zwei Monaten.

ARTIKEL 7 - Annahme der Teilnahmebedingungen

7.1.       Durch die Bestätigung seiner Teilnahme erklärt der Teilnehmer, dass er die vorliegenden Teilnahmebedingungen sowie die Thalys-Datenschutzerklärung sorgfältig gelesen hat, verstanden hat und sie annimmt.

7.2.       Jegliche Beschwerde in Bezug auf das vorliegende Gewinnspiel muss innerhalb von 15 Werktagen nach Ende des Gewinnspiels schriftlich an die in Artikel 6.1 der vorliegenden Teilnahmebedingungen angegebene Anschrift gesandt werden. Beschwerden werden in keinem Falle mündlich oder telefonisch bearbeitet. Nicht reguläre Beschwerden werden nicht bearbeitet.

ARTIKEL 8 – Änderungen der Teilnahmebedingungen

8.1.       Die Organisatorin behält sich das Recht vor, die organisatorischen Vorkehrungen für das Gewinnspiel zu ändern und das Gewinnspiel zu jedem beliebigen Zeitpunkt ohne Angabe von Gründen und ohne das Entstehen von Entschädigungsansprüchen für die Teilnehmer oder Dritte zu ändern, auszusetzen oder abzubrechen. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel ist jeder Teilnehmer automatisch an Änderungen dieser Teilnahmebedingungen gebunden.

8.2.       Die Organisatorin kann nicht für Folgendes verantwortlich gemacht werden: Aussetzung, Verschiebung, Änderung (einschließlich in Bezug auf die vergebenen Preise) oder Streichung dieses Gewinnspiels im Fall höherer Gewalt oder, allgemeiner, bei unvorhersehbaren und nicht durch sie verschuldeten Umständen. Aufgrund dieser Tatsache entsteht für die Teilnehmer keinerlei Anspruch auf Entschädigung. Die diesbezügliche Entscheidung seitens der Organisatorin erfolgt souverän und unwiderruflich.

ARTIKEL 9 – Schutz personenbezogener Daten

9.1        Unbeschadet der Bestimmungen in Artikel 10 der vorliegenden Teilnahmebedingungen werden die von jedem Teilnehmer bei der Anmeldung zum Gewinnspiel bereitgestellten Daten für die Zwecke der Überwachung eines geregelten Ablaufs des Gewinnspiels und für die Übergabe der Preise an die Gewinner verwendet und aufbewahrt.

9.2.       Im Rahmen dieses Gewinnspiels werden die persönlichen Daten der Teilnehmer von Thalys gemäß der Thalys-Datenschutzerklärung verarbeitet, die unter folgendem Link abrufbar ist: : https://www.thalys.com/fr/fr/declaration-confidentialite-thalys.

9.3.      Diese im Rahmen dieses Gewinnspiels abgegebenen personenbezogenen Daten werden ohne Zustimmung der betroffenen Person nicht zu kommerziellen Zwecken an Dritte weitergeleitet. Sie können jedoch im Rahmen einer möglichen Untervergabe der Datenverarbeitung für die Zwecke dieses Gewinnspiels an natürliche Personen oder Organisationen übermittelt werden, die in direkter Beziehung der Organisatorin und anderen Geschäftsbereichen oder mit der Organisatorin verbundenen Unternehmen stehen.

9.4.      Im Übrigen gelten für die Verarbeitung von im Rahmen des Gewinnspiels erfassten personenbezogenen Daten die Bestimmungen der Datenschutzerklärung der Organisatorin. 

ARTIKEL 10 – Geistiges Eigentum

10.1.   Die Teilnehmer anerkennen und genehmigen die Übertragung aller geistigen, künstlerischen oder anderweitigen Eigentumsrechte aus dem Rahmen dieses Gewinnspiels an die Organisatorin, einschließlich, und ohne dass diese Auflistung als erschöpfend anzusehen ist, dem Recht auf Reproduktion, Darstellung, Änderung, Übertragung, Veröffentlichung, Weitergabe, Anpassung, in beliebiger Form und auf beliebige Art. Diese Rechte werden für die gesamte Dauer des Schutzes geistiger Eigentumsrechte übertragen, entsprechend der Festlegung in der anwendbaren Gesetzgebung; dies gilt weltweit.

10.2.   So genehmigen die Teilnehmer ausdrücklich und vorbehaltlos, dass jegliche Inhalte entsprechend der Bestimmungen in Artikel 3.2 (d. h. -und diese Liste gilt keinesfalls als vollständig- die Mitteilungen, die Fotos usw.) auf jedem durch die Organisatorin ausgewählten Medium verwendet werden können; dies gilt für die Erstellung von Pressemitteilungen ebenso wie für jegliche kommerzielle Kommunikation (intern und extern), sei es im Papierformat und/oder auf elektronischen Medien, welche die Organisatorin später nutzt. Diese Genehmigung wird mit Gültigkeit ab der Einwilligungserklärung der Teilnehmer unentgeltlich erteilt.

10.3.   Die Organisatorin behält sich das Recht zum Löschen solcher Inhalte entsprechend der Bestimmungen in Artikel 3.2 vor, die die Teilnahmebedingungen nicht erfüllen, dazu gegebenenfalls das Recht zum dauerhaften Ausschluss solcher Teilnehmer, welche insbesondere Fotos mit pornographischen, rassistischen, gewalttätigen, sexuellen, Werbung oder jede andere Form von Propaganda vermittelnden Inhalten posten, die gegen die Interessen der Organisatorin verstoßen.

10.3.   Die Teilnehmer erklären ausdrücklich, dass sie von allen dargestellten oder direkt oder indirekt in irgendeiner Form beteiligten Dritten die für die Verwendung, Reproduktion und Darstellung der Inhalte entsprechend der Bestimmungen in Artikel 3.2 die im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel erforderlichen Einverständniserklärungen und Rechte erhalten haben.

10.4.   Gemäß den geltenden Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums ist die Reproduktion und Darstellung aller oder eines Teils der Elemente, aus denen sich dieses Gewinnspiel zusammensetzt, ohne eine vorherige schriftliche Genehmigung der Organisatorin ausdrücklich untersagt.

10.5    Durch die Teilnahme am Gewinnspiel werden dem Teilnehmer keinerlei geistige Eigentumsrechte zuerkannt oder übertragen.

ARTIKEL 11 – Niederlegung und Zurverfügungstellung der Teilnahmebedingungen

11.1.    Diese Teilnahmebedingungen werden in der Kanzlei Maître Jérôme LEGRAIN – Huissier de Justice - 66, avenue des Champs Élysées   hinterlegt, die mit der Kontrolle des korrekten Ablaufs der Durchführung beauftragt ist.

11.2.    Diese Teilnahmebedingungen werden den Teilnehmern vollständig und kostenlos über den folgenden Link zur Verfügung gestellt: http://www.thalysinside.com/de/reglement-du-jeu-concours

Sie werden auch jedem kostenlos zugesandt, der eine diesbezügliche schriftliche Anfrage sendet an: THI Factory, Place Stéphanie 20, 1050 Brüssel, Belgien.

11.3.    In diesem Falle erfolgt die Rückerstattung des Portos zum geltenden Normaltarif, wenn der Teilnehmer dies in seinem Schreiben ausdrücklich beantragt und eine Bankverbindung angibt. 

ARTIKEL 12 – Verschiedenes

12.1.    Für den Fall, dass eine Bestimmung der vorliegenden Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise für rechtswidrig, ungültig oder im Rahmen des anwendbaren Rechts für nicht durchsetzbar erachtet wird, wird die betroffene Bestimmung aus den vorliegenden Teilnahmebedingungen herausgelöst und die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit und Verbindlichkeit der anderen Bestimmungen der vorliegenden Teilnahmebedingungen bleibt davon unberührt. Jeder Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen sowie jeder Versuch einer betrügerischen Handlung oder arglistigen Täuschung wird durch den sofortigen Ausschluss des Teilnehmers bestraft.

12.2.    Druck-, Rechtschreib- und Satzfehler sowie jeder ähnliche Fehler können nicht als Widerspruchsgrund gegenüber der Veranstalterin geltend gemacht werden.

12.3.    Die Veranstalterin kann nicht für technische Probleme verantwortlich gemacht werden, die mit der Website www.thalysinside.com und/oder den Computern in den Geschäften und/oder dem E-Mail-System bzw. Internet-Problemen zusammenhängen. Die Veranstalterin kann nicht für ein eventuelles Problem verantwortlich gemacht werden, das mit der Konfiguration der Hardware und/oder der Software und/oder der Kommunikation von PCs zusammenhängt.

ARTIKEL 13 – Anwendbares Recht

13.1     Diese Teilnahmebedingungen unterliegen dem belgischen Recht, ungeachtet der Regelungen im Rahmen von Kollisionsnormen. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass für jede Klage vor Gericht aufgrund seiner Teilnahme am Gewinnspiel oder bezüglich dieser Teilnahmebedingungen, sofern gesetzlich nicht anders vorgeschrieben, ausschließlich die Gerichte in Brüssel (Belgien) zuständig sind, und er stimmt zu, sich der Rechtsprechung eines solchen Gerichts zum Zweck einer derartigen Klage zu unterwerfen.